Unsere Reha-Fachberater

Unser Team von hochqualifizierten Reha-Fachberatern berät Sie gerne vollumfassend zu Mobilitätshilfen, Hilfen für das Bad sowie Pflegebetten und -Matratzen. Machen Sie sich gerne einen kostenfreien Termin.

 

Erik Greven Deniz Gölbas
Tel.: 02842 / 9132-286 Tel.: 02842 / 9132-179
E-Mail: erik-greven@hodey.de E-Mail: deniz-goelbas@hodey.de

 

Rehabilitationstechnik bei HODEY

Alles für Rehabilitation und Mobilität
Die VitalCentrum HODEY KG gehört der in Deutschland führenden Leistungsgemeinschaft für Rehabilitationstechnik an. Das ist eine starke Gemeinschaft mittelständischer Unternehmen mit bundesweit über 300 Niederlassungen. Vom Rollstuhl, über wichtige Hilfsmittel zur Erleichterung der Pflege, bis hin zur speziellen Versorgung chronischer Erkrankungen, führen wir alles, was für den Rehabilitationsprozess notwendig ist. Auf Wunsch beraten Sie unsere freundlichen und qualifizierten Mitarbeiter/-innen auch in Ihrem Wohnumfeld.

Versorgungsbereiche

Wir beraten Sie im Bereich Rehabilitationstechnik vollumfassend in den folgenden Bereichen:

Pflegebettsysteme

Betten & Matratzen

Mehr erfahren
Hilfen für das Badezimmer

Hilfen für das Bad

Mehr erfahren
Mobilitätshilfen

Mobilitätshilfen

Mehr erfahren

Unsere Blogartikel zu Rehabilitations-Hilfsmitteln

In den folgenden Blogartikeln beantworten wir wichtige Fragen rund um Hilfsmittel, aus dem Bereich der Rehabilitationstechnik.

Die 6 wichtigsten Fragen zur Anschaffung eines Elektromobils

Welcher Rollator ist der richtige? 5 Tipps von HODEY für Ihren Rollatorkauf!

Die elektrische Schiebe- und Bremshilfe für den Rollstuhl erleichtert den Alltag

Besonderheiten der Home-Care Beratung bei HODEY

Was macht die Reha-Fachberatung bei HODEY besonders?

  • Kompetente und individuelle Beratung
  • Kostenfreie Beratung und Vorführung der Hilfsmittel
  • Breites Produktspektrum an hochqualitativen Hilfsmitteln
  • Individuelle Anpassung der Hilfsmittel in unseren Werkstätten
  • Langjährige Erfahrung
  • Hochmoderne Räumlichkeiten 

Offene Stellen Rehabilitationstechnik

Aktuell suchen wir Mitarbeiter für die folgenden Stellen im Fachbereich Rehabilitationstechnik:

Fachberater Rehatechnik (m/w/d)

Mehr erfahren
Junger Mann arbeitet am Computer und hat ein Headset auf

Sachbearbeitende Rehatechnik/Sonderbau (m/w/d)

Mehr erfahren
Gudrun Hodey

Initiativbewerbung

Mehr erfahren

FAQ Rehabilitationstechnik

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen rund um die Rehabilitationstechnik.

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten einer Standard-Versorgung. Sie bezahlen lediglich die gesetzliche Zuzahlung von 5,- € bis maximal 10,- € pro Hilfsmittel. Je nach Versorgungssystem kann der Versicherte für eine höhere Qualität eine Aufzahlung leisten.

Wenn die benötigte Alltagshilfe im Leistungsverzeichnis der Kasse ist, fallen dieselben Kosten wie bei einem Reha-Hilfsmittel an. Gehört das Hilfsmittel zu den „Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens“, sind sie keine Kassenleistung und müssen selbst gekauft werden.