Service-Informationen

Um Ihnen einen kleinen Einblick in den Service-Bereich der VitalCentrum HODEY KG zu geben, laden wir Sie gern auf ein paar Zeilen ein, damit Sie verstehen können, wie wir unsere Kolleginnen und Kollegen aller versorgenden Bereiche unterstützen.

Die Kolleginnen im Kunden-Dialog-Center leiten alle eingehenden Telefonanrufe an den für Sie richtigen Bereich weiter. Ist eine Weiterleitung nicht möglich, wird ihnen ein Rückruf angeboten.
Nach einer ausführlichen Beratung durch unsere Fachberaterinnen bzw. Fachberater, erfolgt, falls eine Genehmigung für das Hilfsmittel erforderlich ist, ein Kostenvoranschlag auf elektronischem Weg an die Krankenkasse. Für Kostenvoranschläge, die wir an unsere Kunden direkt versenden, setzen wir weiterhin auf den bewährten Brief und können selbstverständlich auf Wunsch auch eine E-Mail oder ein Fax senden. Für Hilfsmittelversorgungen, die vorher nicht genehmigt werden müssen, wird sofort ein Auftrag erstellt. Liegt die Kostenübernahme vor, geht diese Information per Auftrag an die entsprechenden Fachbereiche zur Weiterbearbeitung. Nach der Abgabe der Hilfsmittel berechnen wir die erbrachte Leistung an die Krankenkasse.

Für Hilfsmittel, die Sie für eine definierte Zeitdauer von Ihrem Kostenträger zur Nutzung erstattet bekommen, übernehmen wir für Sie den Erinnerungsservice. Nach Ablauf der Zeit klären wir mit Ihnen die weiteren Nutzungsmöglichkeiten.

Durch unseren langjährigen und angenehmen Beziehungen zu verschiedensten Kostenträgern gehört es auch zu unserem Service, dass Sie Ihre Verordnung direkt an uns übergeben können und wir dann alles Weitere mit Ihrem Kostenträger klären – von der Beantragung bis zur Abrechnung.